Update #4 Projekt Lange Haare

Happy Freitag der 13.  ;) 

Seit April gab es kein Update meines Haare-lang-wachsen-lassen-Projekt aber keine Sorge ich habe sie nicht abgeschnitten ;) nur die Spitzen werden relativ regelmäßig geschnitten.

Ich ziehe es weiterhin durch und kann einen großen Fortschritt vermelden ;)

Hier der aktuelle Stand:



Meine Güte da ist einiges dazu gekommen. Ich merke das immer gar nicht so da ich meine Haare so gut wie nie offen trage, sie nach dem Föhnen nie richtig glatt sind und ich sie sowieso immer sofort nachdem Föhnen "zusammenfriemel", bemerke ich die Länge erst wenn ich sie versuche einigermaßen Glatt zu föhnen.

Also ich freu mir xD

Hier könnt ihr mein Projekt verfolgen und die Fotos vom Anfang sehen *klick*.
Und lasst mich doch wissen wenn ihr euch Haare auch gerade züchtet :)


Kommentare:

  1. Ich habe meine Haare nach einer geistigen Umnachtung vor 4 Jahren in der ich mir auf einmal einen Bob schneiden lies, wieder wachsen lassen. mittlerweile gehen sie auch schon bis zur Taille und ich freu mich sehr wieviel ich damit machen kann.

    Was nur ganz wichtig ist mMn beim Rauszüchten ist den Haaren erst einmal einen geeigneten schnitt zu verpassen der rauszücht-tauglich ist.
    Ich verstehe aus eigener Erfahrung selbst dass man sie einfach nur schnellst möglich lang haben möchte, aber ich würde dir bei den Bildern einfach gern aus meiner Sicht ans Herz legen dir die Haare hinten schneiden zu lassen und zwar so 5-7 cm, ist etwas schwer abzuschätzen an Fotos, damit die meisten Haare hinten auf einer Länge sind.
    Die Stufen vorne die das Gesicht umrahmen sind kein problem nur hinten sehen deine Haare extrem dünn und pisselig aus da zu viele stufen drin sind. Deine Frisur so wie sie ist einfach nur lang zu züchten wird sehr bald sehr ungepflegt aussehen auch wenn die spitzen an sich geschnitten werden. aktuell sind einfach zu viele stufen drin, wenn sie einheitlich auf einer länge sind wirken die haare beim rauswachsen viel kräftiger und voller.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ja diese geistigen Umnachtungen sind so ein Thema. Wow bis zur Taille, willst du sie noch länger haben oder reicht es dir jetzt?

      Erstmal vielen Dank für deinen Rat. Ich weiß was du meinst, sie sind in den Spitzen wirklich ziemlich dünn aber da ich meine Haare nie offen trage, stört mich das eigentlich nicht. Ich habe das aber auch schon mit meiner Friseurin besprochen das demnächst endlich ein ordentlicher Schnitt reinkommt. Wie du schon sagt war ich einfach nur froh sie länger zu haben und der Schnitt, der keiner ist, war ganz egal ;)

      Diese ungeeignete Rauszücht-Frisur war aber, als sie noch kürzer waren, viel schlimmer :D Wenn man bedenkt das ich sie seit dem Pixie und Sidecut einfach nur wachsen lasse. Es war nie eine ordentliche Frisur drin, nur der rausgewachsene Sidecut wurde angeglichen, sonst würde das jetzt ja total grausig aussehen :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. ja ich möchte sie noch ein wenig länger haben aber nichtmehr zu viel. irgendwann ist lang - zu lang und auch nichtmehr schön.

      aber ich hab Riesen spaß verschiedenste Sachen mit meinen haaren zu probieren und lange Haare sind da Ideal :) Lockenstab & Glätteeisen + entsprechende Pflege gehören mittlerweile zum festen Inventar. Aber lange haare sind auch sehr sehr pflegeintensiv ;)

      Löschen
    3. Ohja das glaube ich, bei so langen Haaren muss die Pflege stimmen. Klar, Haare sollte man immer pflegen ;) aber bei richtig langen Haaren ist das nochmal eine ganz andere Sache.
      Schönes Wochenende und liebe Grüße :)

      Löschen